ArbeitsbewältigungsRadar – Moderatorenausbildung

Hervorgehoben

Das ArbeitsfähigkeitsRadar ist ein Instrument, dass es Unternehmen und Organisationen erlaubt, gezielt an ihrem Haus der Arbeitsfähigkeit zu bauen, um die Arbeitsfähigkeit der Beschäftigten langfristig zu fördern und zu erhalten.

Die Arbeit mit dem Arbeitsbewältigungs-Radar wird von Moderatorinnen und Moderatoren begleitet, die qualifiziert und autorisiert sind, Unternehmen nach diesem Konzept zu beraten und den Dialogprozess zu moderieren.

Prof. Ilmarinen, Helsinki, und Tobias Reuter, IAF Mainz, bieten in diesem Jahr wieder ein Seminar für die Qualifizierung zu Moderatoren des Arbeitsbewältigungs-Radars an.

Die Teilnehmenden werden eingeführt in den von Prof. Ilmarinen und Kollegen in Helsinki entwickelten Fragebogen (Personal-Radar) und die externe Moderation des Dialogprozesses (Company-Radar) im Unternehmen bis zur Entscheidungsfindung und Evaluierung der Maßnahmen.

Die Teilnehmenden erhalten ein Manual als Arbeitshilfe.

Nach Abschluss der Schulung erhalten die Teilnehmenden die Berechtigung, selbständig Unternehmen nach diesem Konzept zu beraten und den Dialogprozess zu moderieren (Teilnahmebescheinigung).

Nächste Schulungen:

28.03.2017 – 29.03.2017 in Mainz

Nähere Informationen und Anmeldung hier

Im Herbst voraussichtlich ein Seminar in Hannover (Termin folgt)